Soak-off Technik im Nagelstudio Erika für Wien Umgebung

Erika Körmöczi

Wer gerne natürliche aussehende Nägel hat und trotzdem möchte, dass diese lange Zeit schön bleiben, dem empfehle ich die Soak-off-Technik. Hierbei handelt es sich um eine Permanent-Lack-Technik, bei der die Nägel bis zu drei Wochen perfekt gestylt bleiben.

Wie funktioniert Soak-off?

Die Soak-off-Technik ist dem normalen Nagellack auftragen sehr ähnlich. Nur dass sie in einem professionellen Nagelstudio gemacht werden muss, da man für ein perfektes Ergebnis ein entsprechendes Hintergrundwissen benötigt. Zunächst werden die Nägel wie bei jeder klassischen Maniküre vorbereitet. Dann wird auf die Naturnägel ein farbloser Lack aufgetragen, der mit LED-Licht ausgehärtet wird. Ist er trocken, kommt die gewünschte Farbe als dünne Lackschicht darauf. Diese wird genauso getrocknet. Anschließend folgt eine farblose Schutzschicht als Finish, die die Nägel glänzen lässt. Zuletzt wird meist noch ein Nagelöl zur Pflege aufgetragen.

Vorteile der Soak-off-Technik?

Es wird ausschließlich mit Gelen aus der Pinselflasche gearbeitet und nicht mehr gefeilt. Die hauchdünnen Lackschichten wirken völlig natürlich, wie normaler Lack, nur dass dieser viel länger hält und sehr widerstandsfähig, also splitter- und kratzfest ist. Der Lack stärkt und kräftigt die Naturnägel und gleicht unschöne Rillen aus. Die Anwendung ist schnell, einfach und perfekt im Ergebnis. Härtezeit nur 90 Sekunden. Der Lack kann bei Bedarf zuhause schnell mit einem speziellen Lösungsmittel abgelöst werden.

Nachteile der Soak-off-Technik?

Das Lösungsmittel enthält Aceton und kann bei häufiger Anwendung zu brüchigen Nägeln führen. Es muss allerdings im Gegensatz zu Shellac nur 90 Sekunden lange einwirken.

Gerne informieren ich Sie näher über die verschiedensten Nageldesign Techniken in meinem Nagelstudio für Wien Umgebung. Vereinbaren Sie gleich einen Termin!

Zum Kontakt